Segeln in der Karibik - Mitsegeln - Törn
Home Crew und Skipper Yachten Angeln FAQs Kosten und Termine

 


Segeln in der Karibik!!

Die südliche Karibik - auch Kleinen Antillen oder "Windwards Islands" - ist landschaftlich und fürs Segeln ein traumhaftes Revier:

Die Salt Whistle Bay: Skippers Lieblingsbucht!       

  • sauberes, glasklares Wasser mit exotisch bunten Fischen, die einem beim Schnorcheln in die Taucherbrille gucken,

  • ein stabiles Klima mit Luft- und Wassertemperaturen um 30 Grad,

  • stetiger warmer Passatwind mit 2-4 Beaufort und ab und zu ein kurzer tropischer Regenguß!

 

Auch Segeln-Neulinge können hier relaxed den Sport „ausprobieren“, unter Anleitung des Skippers Segeln lernen oder unbeschwerte Tage an Deck erleben. Frischer Hochseefisch - wenn möglich selbst gefangen - beim abendlichen Barbecue in „unserer Bucht“ gegrillt, Reggae- oder Steelbands in den Bars und jede Menge Baden und Schnorcheln!

Der Törn beginnt auf St. Lucia: Yachten vor Anker in der Marigot Bay, St. Lucia!

unser Einstieg in die Karibik. Freundliche Bewohner, eine tropische Vegetation; bunte Märkte (Photo), versteckte Luxus-Hotels (Photo) - Exotik, die den Alltag sofort vergessen läßt. 

St. Vincent (Photo): eine sehr ursprüngliche Insel. Regenwald an steilen Vulkanhängen, Wasserfälle und schwarzer Strand. Hier wurde "Fluch der Karibik" mit Johnny Depp gedreht; die Kulissen stehen noch!

Animation: DelphineBequia (sprich: Bek-Uäh) - alte Walfänger-Insel. Bootsbau ist berühmte Tradition, Delphine kreuzen hier oft unseren Kurs. Zum Sundowner zur Promi-Insel Mustique - die Chance, die Herren Bowie oder Jagger an der gleichen Bar (es gibt nur die eine) zu treffen und dann: ...

die Tobago Cays:

 Inseln, Riffe, Strand: Tobago Cays!...d as Paradies für alle Beach-Comber, Schnorchler und Sonnenanbeter. Viele Riffe, Inseln und Inselchen. Sonne und Wasser total. 

zurück nach oben